OCCAY Hybrid Flexi-Kurs.

Optimieren Sie Ihre digitalen Kompetenzen und Fähigkeiten

Warum und wie.

Die Berufsberatung lebt vom persönlichen Kontakt zwischen Berater:innen und Klient:innen, und auch nach der Pandemie wird ein Großteil der Beratung wieder in einem persönlichen Rahmen stattfinden. Viele Berater:innen haben jedoch gute Erfahrungen mit dem Wechsel zur Onlineberatung gemacht. Deshalb werden wir Berufsberatung auf die Zukunft vorbereiten. Die Kombination von Face-to-Face- und Online-Beratung ermöglicht ein extrem hohes Maß an Flexibilität bei den angebotenen Dienstleistungen, um den individuellen Bedürfnissen der Kund:innen gerecht zu werden. Voraussetzung dafür ist, dass Berater:innen über die notwendigen digitalen Kompetenzen in ihrem Tätigkeitsbereich verfügen, um den bestmöglichen Service anbieten zu können.

Der OCCAY Hybrid Flexi Course ist ein modulares System, das auf dem digitalen Kompetenzrahmen basiert. Flexible Module in den Bereichen Informations- und Datenkompetenz, Kommunikation und Zusammenarbeit, Erstellung digitaler Inhalte, Sicherheit und Problemlösung können unabhängig voneinander besucht werden. Die Inhalte orientieren sich an der Alltagstauglichkeit und dem Praxisbezug in der Berufsorientierung.

Die Module sind wie folgt aufgebaut:
Werkzeuge für Kommunikation und Zusammenarbeit (12 Einheiten): Kennenlernen und Anwenden verschiedener Beratungsmethoden im Online-Setting (z.B. biographisches Erzählen, Ressourcenbaum, Kompetenzanalyse,…), sichere Wege in der Datenkommunikation, Grundlagen und Anwendung verschiedener Kommunikationstools zur Vorbereitung von Klienten auf den digitalen Bewerbungsprozess (z.B. Vorbereitung auf ein Online-Vorstellungsgespräch).

Apps für die Berufsberatung (8 UE): Kennenlernen und Nutzung relevanter Apps in der Bildungs- und Berufsberatung (u.a. Jobportale, Aus-, Fort- und Weiterbildungsprogramme, Apps zur Bearbeitung von Bewerbungsunterlagen und Dokumentation des Bewerbungsprozesses), Installation und Deinstallation von Programmen, Datensicherheit.

Anwendung 4.0 (24 Einheiten): Kennenlernen und Anwenden verschiedener Bewerbungsformate (u.a. Bewerbungsvideos und -präsentationen, Europass, Layout-Tools für den Lebenslauf), Umgang mit Social-Media-Kanälen, digitalen Profilen und beruflichen Netzwerken/Gruppen, Datensicherheit und Umgang mit persönlichen Daten (z.B. Konvertieren und Verschlüsseln von Dateien, Passwortmanagement, Verschlüsselung von E-Mails), Umgang mit verschiedenen IT-Geräten, Smartphone, Browsern sowie einschlägigen Programmen.

Online-Beratung (12 Einheiten): Aufbau einer Online-Beratung, Schaffung einer vertrauensvollen Atmosphäre für die Beziehungsarbeit im virtuellen Raum, Umgang mit technischen Problemen, Kommunikationsmethoden und -strategien für den Online-Bereich.

Digitale Gesundheitskompetenz (8 Einheiten): Effiziente Arbeits- und Beratungsmethoden im digitalen Umfeld, gesunde Nutzung digitaler Technologien, digitale Entgiftung und die Wirksamkeit von Pausen.

Befähigung zur Selbsthilfe (8 Einheiten): Kennenlernen und Nutzen von Such- und Hilfefunktionen in verschiedenen Programmen, Tutorials und nützlichen Hilfeplattformen, Umgang mit Firewalls und Updates.

Der Lehrplan basiert auf den Standards des Europäischen Leistungspunktesystems für die Berufsbildung ECVET und wird mit 3 ECVET-Credits angerechnet.

Wählen Sie Ihre Hybrid-Flexi-Kursmodule

Demnächst verfügbar.

Melden Sie sich für den Newsletter an, um als einer der Ersten informiert zu werden, wenn der Hybrid-Flexi-Kurs verfügbar ist und kostenlos genutzt werden kann.

Nutzen Sie unsere OCCAY-Lösungen.

Fragebogen digitale Kompetenzen

Überprüfen Sie Ihre digitalen Kompetenzen.
Mehr erfahren

Online-Beratungstool

Tool für die Online Karriereberatung.
Mehr erfahren

Strategie-Handbuch

Digitalisierung für Teams und Unternehmen.
Mehr erfahren